Mein Coachingverständnis

Coaching ist die personen-, prozess- und organisationsbezogene Begleitung im professionellen Dialog über einen definierten Zeitraum hinweg. Die systemische Betrachtungsweise sieht den/die Coachee als Mittelpunkt seines/ihres persönlichen Systems. Mein zugrunde liegendes Menschenbild steht in der Tradition von Carl Rogers und der humanistisch-konstruktivistischen Tradition. Hierfür steht die Aussage, dass jeder Mensch die Fähigkeit besitzt, sich in konstruktiver Weise zu entwickeln. Es gilt, dieses Entwicklungspotential zu aktivieren und damit Veränderung zu ermöglichen.
Coaching entwickelt ziel- und lösungsorientiert neue Haltungs- und Handlungsoptionen, kann zum Abbau von Blockaden oder nicht mehr förderlicher Denkmuster beitragen und unterstützt die Selbstreflexion sowie die Reflexion des eigenen Berufs- oder Lebenssystems.

Meine Leitgedanken zu Coaching:
Der Coachee trägt alle Fähigkeiten und Fertigkeiten in sich, Veränderungen zu bewirken. Der Coach dient als wertfreier Spiegel und kritischer Hinterfrager, er unterstützt den Prozess in einer wertschätzenden und empathischen Haltung. Für die Lösungen ist der/die Coachee selbst verantwortlich, nicht der Coach.

wagner-international-coaching.de wird überprüft von der Initiative-S